Schulterblick, Handzeichen, Vorfahrt gewähren, zweiter Schulterblick, Abbiegen und auf Fußgänger achten. Dieses Manöver wird bald wieder von vielen Viertklässlern auf den Schulhöfen, Fahrradwegen und Straßen geübt. Die Radfahrprüfungen stehen an und fleißige Lehrer und Polizisten vermitteln alles Wichtige, um den jungen Verkehrsteilnehmern einen sicheren Start in den Straßenverkehr zu ermöglichen.

Die App „Radfahrprüfung“ möchte auch ihren Beitrag dazu leisten und bereitet mit den vier Kategorien „Rund ums Fahrrad“, „Sicherheit für Radfahrer“, „Im Schilderwald“ und „Unterwegs im Straßenverkehr“ auf den theoretischen Teil der Prüfung vor. Der Lernmodus behandelt in meist kurzen Texten alle Bestandteile der Theorie und im Quizmodus kann der eigene Wissenstand überprüft werden. Die Bedienung könnte intuitiver sein und auch bei der Reaktionszeit erwarten wir mehr von einer iOS App. Dennoch eignet sich „Radfahrprüfung“ hervorragend, um zu Hause oder unterwegs zu lernen und kann sicherlich helfen, die theoretische Prüfung mit null Fehlerpunkten zu bestehen. Die App ist für 2,99€ im App Store erhältlich.
 

 
 

 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

zwei × 3 =